Fahreignungsseminare (zum Punkte-Abbau)

fes

Haben Sie auch Punkte gesammelt...?


Bei uns haben Sie die Möglichkeit, den verkehrspädagogischen Teil des Fahreignungs-Seminars zu besuchen, um Ihren Punktestand zu reduzieren.

Ein Abbau ist immer nur einmal in 5 Jahren möglich.


Für das FES vorgeschrieben sind 2 Sitzungen zu je 90 min in der Fahrschule und 2 Sitzungen zu je 75 min bei einem Verkehrspsychologen.
Zwischen den beiden Sitzungen in der Fahrschule muss mindestens eine Woche liegen, zwischen den Sitzungen beim Psychologen mindestens 3 Wochen. Die pädagogischen und psychologischen Sitzungen können sie nacheinander terminieren, sie dürfen sich aber auch überschneiden.

Früher gab es die "Aufbauseminare für Punkteauffällige", die ab einem gewissen Punktestand von der Behörde verpflichtend vorgeschrieben wurden.

Heute gibt es die "Fahreignungs-Seminare", die für Sie optional sind. Bis zum 5. Punkt können Sie damit einen Punkt abbauen. Haben Sie mehr Punkte, können Sie das Seminar ebenfalls besuchen, erhalten aber keinen Punkterabatt.

Achtung: Ab dem 8. Punkt verlieren Sie die Fahrerlaubnis!

Die Seminare sind auch für Eltern / Begleiter sinnvoll, die ihre Kinder im Rahmen des Begleiteten Fahrens ab 17 begleiten möchten und noch schnell einen Punkt abbauen müssen...

oli

Tipp von Oli

Nur Fahrlehrer, die eine entsprechende Ausbildung haben, dürfen diese Kurse geben. Ich gehöre dazu.
Auf Wunsch können wir Einzel-Termine vereinbaren. Die Termine sprechen wir individuell miteinander ab.

Hier geht die Tour weiter:

logo

Kontakt

Fahrschulhandy 0172/6851945
Fax 06052/928336
e-Mail fahrschule-huth@web.de